Herr Grindel , danke – vielen dank !

Herr Grindel, danke-vielen dank,das Sie Deutschland ein Stück Ansehen zurück gegeben haben. Ihre Geste, einen Kranz niederzulegen für die gefallenen Soldaten der Sowjetunion, dafür danke ich Ihnen.

Die Regierung Deutschlands hält es nicht für nötig, sie hält was Russland betrifft, nichts mehr für nötig. Sie schürt lieber weiter Hass und lässt Minister Kriegsdrohungen ausstoßen oder trifft sich mit Kriegstreiber Stoltenberg.

Eine wahre Schande in meinen Augen, gerade Russland gegenüber, eine riesen Sauerei um es mal auf den Punkt zu bringen. Die Rote Armee hatte die meisten Verluste, weit über 20 Millionen tote Soldaten. Und unsere Politiker ? Sie rutschen in anderen Länder auf Knien und betteln mit Geld und Waffen um Ansehen. Unser Außenminister wird nicht müde zu twittern, wie sehr wir alle vor Israel zu Kreuze kriechen sollen und NIEMALS vergessen dürfen. Wie sollten wir vergessen, er twittert es ja Tag und Nacht.

Ich finde es schrecklich was der Jüdischen Bevölkerung angetan wurde, das ist keine Frage, aber wenn, dann sollte man allen Seiten gedenken, nicht nur einer! Wir haben regelrechte RusslandHasser in der Regierung, unsere Verteidigungsministerin allen voran, wieso will Sie es zum Krieg treiben ? Wie kann man überhaupt so eine Ministerin im Amt lassen ?

Vieles habe ich mich die letzten Wochen und Monate gefragt, auf das meiste habe ich Antworten bekommen, die Kopfschütteln verursachten oder mir kamen die Tränen. Die Deutsche Regierung zeigt ständig mit dem Finger auf andere Länder und ist selbst in 99% der Fälle schlechter als das beschuldigte Land! Sie verurteilen ohne Beweise und das Wort Moral, Respekt und einfach jetzt mal eine eigene Meinung haben, das können Sie nicht. Es wird England geglaubt, ein Land das LÜGEN quasi erfunden hat. Sie finden Angriffskriege schick und bedauern nicht mitgehen zu dürfen ( können sowieso nicht, funktioniert ja nichts ) Sie bezahlen die Bildzeitung für Propaganda. Halten sich nicht an Gesetze oder schaffen Gesetze die gegen bestehende verstoßen. Sie unterstützen den Nato Kriegstreiber Stoltenberg, anstatt ihm Einhalt zu gebieten.

Schaut man dem Treiben unserer Regierung zu und sieht nebenher, das nicht mal das Verfassungsgericht einschreitet, da verliert man den Glaube an Gerechtigkeit, an Fairness, an die Deutschen Gesetze und Respekt vor einem Politiker, der ist schon lange weg.

Aber wie auch, wenn aus der Umweltpartei DieGrünen eine Kriegspartei wird, dieLinke die Schläger von G20 finanziert und SPD nichts soziales mehr hat. Deutschland ist in soviel kriminelle Dinge verwickelt, das ich bei Gott nicht alles wissen will.

Respekt habe ich verloren und stolz auf Deutschland, nein, das bin ich nicht mehr. Die Deutschen Werte von denen immer gesprochen wurde, die gibt es nicht mehr, das ist vorbei, die mussten wir begraben und die Totengräber waren unsere eigenen Politiker !

Nur sehr wenige Politiker im Bundestag verdienen es dort zu sitzen, der Rest gehört ins Gefängnis wegen Hochverrat ! Diese Regierung ist grausamer, niederträchtiger, skrupelloser als es je ein anderes Regime war, denn das Deutsche Volk stirbt gerade einen langsamen qualvollen Tod !

Grindel Sotschi

Deshalb danke ich Ihnen ganz besonders für das niederlegen dieses Kranzes, glauben Sie mir, es war eine Geste, die weit über die Grenzen Russlands zum denken anregt, da bin ich sicher ! Der DFB Präsident Herr Grindel legt einen Kranz für die getöteten Soldaten in Sotschi nieder, der Bundesregierung Deutschland ist es egal ! Das wird in Erinnerung bleiben !

Vielen Dank !

Aushilfs-Clown lässt Opfer-Familie verhöhnen? Ihr finanziert den Dreck wirklich ?..unglaublich…

Nein und ich sage nochmal ganz eindeutig NEIN ! Diese Regierung möchte ich nicht! Ich möchte diese Politiker und Politikerinnen nicht! Ich möchte diesen Bundespräsidenten nicht! Nein,nein und nochmal NEIN!

Frau Dr.Merkel ( es wird sie zwar nicht jucken, aber egal ) Sie sind nicht meine Kanzlerin!

Frau Dr.Merkel, Sie sind eine Katastrophe !

Nach allem was passiert ist, Ihr ständiges verstoßen gegen alle möglichen Gesetze, die all dies erst möglich werden ließen ( Vergewaltigungen und Morde) und nun muß man auch noch lesen, das dieser Gehirn-amputierte Aushilfs-Clown von dem Staatssender #ZDF die Familie von Susanna mobbt oder durch seinen  KindergartenClub  #ReconquistaInternet mobben lässt…

Was läuft verflucht nochmal schief bei Euch in der Regierung? Was nehmt Ihr für Drogen ? Ich persönlich bin garantiert kein AfD Fan, aber was diese #CykaBlyat der kriegerischen Umweltpartei @dieGrünen sich erlaubt hat, ist derart respektlos, das es nicht in Worte zufassen ist. Diese Kreatur gehört nicht in den Bundestag, eigentlich gehört sie nirgendwo hin. Es ist scheißegal wer zu einer Schweigeminute aufruft, für Migranten befiehlt es diese Kreatur ja, man SCHWEIGT !!!

Schaffen Sie diese Kreatur aus dem Bundestag!

Hier mal die Wikipedia Beschreibung für den KindergartenClub :

https://de.wikipedia.org/wiki/Reconquista_Internet

„Liebe und Vernunft im Internet und eine Zivilisierung des gesellschaftlichen Diskurses in den sozialen Netzwerken.“

Ich gehe mich mal schnell übergeben, bin gleich zurück…( Die Lüge in dem Slogan springt einem ja förmlich an )

Das ist der größte Betrug am und im Internet, den die Welt je gesehen hat!

Wenn dieser „LugundTrug-Verein“ für das Mobbing verantwortlich ist, dann gehören alle Mitglieder umgehend vor Gericht! Die FINANZIERUNG für das Klassenprojekt MUSS bis zur vollständigen Klärung eingestellt werden.

Das Opfer einer widerlichen Vergewaltigung und eines schrecklichen Mordes ( durch Ihren Gast Ali B.) so zu verhöhnen bzw die Eltern, das ist so widerwärtig, das einem die Worte fehlen. Ich wünsche niemandem etwas böses, ich mache heute eine Ausnahme, EUCH schon !

An die Mutter von Susanna Feldmann :

Ich möchte Ihnen und Ihrer gesamten Familie zu allererst mein aufrichtiges Beileid aussprechen. Es tut mir unendlich leid, was Sie und Ihre Familie derzeit durch machen müssen. Zu guter Letzt nun noch die Beschimpfungen im Internet.

Diese Menschen, die Sie in Ihrer jetzigen Situation so beschimpfen, es sind keine Menschen, es sind bösartige Kreaturen, die nicht in diese Gesellschaft gehören. Es sind nicht diejenigen, die Sie wahrnehmen sollten, versuchen Sie es sich nicht anzutun, versuchen Sie, diese Dinge nicht zu lesen. Tun Sie es für sich, tun Sie es für Ihre Tochter Susanna. Diese Kreaturen bekommen Ihre gerechte Strafe, irgendwann…das ist ein Naturgesetz, das ändert niemand!

Ich wünschen Ihnen und Ihrer Familie, alles erdenklich Gute.

Vertrauen Sie darauf, Sie sind nicht alleine und diese Kreaturen sind nicht in der Überzahl. Ohne Herz und jegliches Gefühl, erledigt sich dies von selbst!

Alles Gute

Rayka

 

 

 

Aushilfs-Clown lässt Opfer-Familie verhöhnen? Ihr finanziert den Dreck wirklich ?..unglaublich…

Nein und ich sage nochmal ganz eindeutig NEIN ! Diese Regierung möchte ich nicht! Ich möchte diese Politiker und Politikerinnen nicht! Ich möchte diesen Bundespräsidenten nicht! Nein,nein und nochmal NEIN!

Frau Dr.Merkel ( es wird sie zwar nicht jucken, aber egal ) Sie sind nicht meine Kanzlerin!

Frau Dr.Merkel, Sie sind eine Katastrophe !

Nach allem was passiert ist, Ihr ständiges verstoßen gegen alle möglichen Gesetze, die all dies erst möglich werden ließen ( Vergewaltigungen und Morde) und nun muß man auch noch lesen, das dieser Gehirn-amputierte Aushilfs-Clown von dem Staatssender #ZDF die Familie von Susanna mobbt oder durch seinen  KindergartenClub  #ReconquistaInternet mobben lässt…

Was läuft verflucht nochmal schief bei Euch in der Regierung? Was nehmt Ihr für Drogen ? Ich persönlich bin garantiert kein AfD Fan, aber was diese #CykaBlyat der kriegerischen Umweltpartei @dieGrünen sich erlaubt hat, ist derart respektlos, das es nicht in Worte zufassen ist. Diese Kreatur gehört nicht in den Bundestag, eigentlich gehört sie nirgendwo hin. Es ist scheißegal wer zu einer Schweigeminute aufruft, für Migranten befiehlt es diese Kreatur ja, man SCHWEIGT !!!

Schaffen Sie diese Kreatur aus dem Bundestag!

Hier mal die Wikipedia Beschreibung für den KindergartenClub :

https://de.wikipedia.org/wiki/Reconquista_Internet

„Liebe und Vernunft im Internet und eine Zivilisierung des gesellschaftlichen Diskurses in den sozialen Netzwerken.“

Ich gehe mich mal schnell übergeben, bin gleich zurück…( Die Lüge in dem Slogan springt einem ja förmlich an )

Das ist der größte Betrug am und im Internet, den die Welt je gesehen hat!

Wenn dieser „LugundTrug-Verein“ für das Mobbing verantwortlich ist, dann gehören alle Mitglieder umgehend vor Gericht! Die FINANZIERUNG für das Klassenprojekt MUSS bis zur vollständigen Klärung eingestellt werden.

Das Opfer einer widerlichen Vergewaltigung und eines schrecklichen Mordes ( durch Ihren Gast Ali B.) so zu verhöhnen bzw die Eltern, das ist so widerwärtig, das einem die Worte fehlen. Ich wünsche niemandem etwas böses, ich mache heute eine Ausnahme, EUCH schon !

An die Mutter von Susanna Feldmann :

Ich möchte Ihnen und Ihrer gesamten Familie zu allererst mein aufrichtiges Beileid aussprechen. Es tut mir unendlich leid, was Sie und Ihre Familie derzeit durch machen müssen. Zu guter Letzt nun noch die Beschimpfungen im Internet.

Diese Menschen, die Sie in Ihrer jetzigen Situation so beschimpfen, es sind keine Menschen, es sind bösartige Kreaturen, die nicht in diese Gesellschaft gehören. Es sind nicht diejenigen, die Sie wahrnehmen sollten, versuchen Sie es sich nicht anzutun, versuchen Sie, diese Dinge nicht zu lesen. Tun Sie es für sich, tun Sie es für Ihre Tochter Susanna. Diese Kreaturen bekommen Ihre gerechte Strafe, irgendwann…das ist ein Naturgesetz, das ändert niemand!

Ich wünschen Ihnen und Ihrer Familie, alles erdenklich Gute.

Vertrauen Sie darauf, Sie sind nicht alleine und diese Kreaturen sind nicht in der Überzahl. Ohne Herz und jegliches Gefühl, erledigt sich dies von selbst!

Alles Gute

Rayka

 

 

 

Gutachten über Merkel ?!?! Will es denn niemand verwenden ?

1. Beitrag den ich bei google fand:

Drei Ex-Verfassungsrichter halten Merkels Flüchtlingspolitik für rechtswidrig

Es haben sich gleich drei ehemalige Verfassungsrichter kritisch zur Flüchtlingspolitik von Frau Merkel geäußert.

2. Beitrag:

Person der Woche: Udo di Fabio

Der Richter der Kanzlerin

Angela Merkels radikale Grenzöffnung ist offenbar ein historischer Rechtsbruch. Das mit Spannung erwartete Gutachten des Verfassungsrechtlers Udo di Fabio erschüttert das politische Berlin. Ausgerechnet eine Regierungspartei weist der Regierung Verfassungsbruch nach.

Das Gutachten ist für Angela Merkel ein Donnerschlag. Der Verfassungsrechtler Udo di Fabio kommt nach juristischer Prüfung der aktuellen Migrationskrise zu einem erschütternden Befund: Die Bundesregierung bricht mit ihrer Weigerung, die Landesgrenzen umfassend zu kontrollieren, eindeutig Verfassungsrecht. In dem Gutachten heißt es: „Der Bund ist aus verfassungsrechtlichen Gründen (…) verpflichtet, wirksame Kontrollen der Bundesgrenzen wieder aufzunehmen, wenn das gemeinsame europäische Grenzsicherungs- und Einwanderungssystem vorübergehend oder dauerhaft gestört ist.“

 

So, das geht aber so weiter, lauter Richter, Staatsanwälte, Rechtswissenschaftler usw. sagen, Merkel hat rechtswidrig gehandelt. Klasse, das wissen wir auch alle, dazu muss ich nicht 10 Jahre studieren. Und nun ?

Das war in 2016 ! Wir haben Juni 2018….

Nichts, einfach nichts, es passiert nichts…

Warum halten wir uns denn dann an Gesetze ? Wenn es nicht mal die tun, die diese Gesetze verabschieden…!!!

Hier der link zu dem Gutachten, des ehemalige Verfassungsrichter Udo Di Fabio !

pdf./Gutachten

Baschar al-Assad , die Russen , die USA und die Propaganda-Medien….

–Krieg ist kein Spiel, nicht mal für diejenigen, die zuhause bleiben….–

Baschar al-Assad , die Russen , die USA und die Propaganda-Medien…das gibt nichts gutes ! Das ist eine ganz schlechte Kombination…

Ist Baschar al-Assad ein Schlächter, wie die Deutsche bzw. gesamt westliche Presse gerne behauptet ? ( Deutsche Bundestagsabgeordnete besonders gerne : #vonderLeyen #HeikoMaas #Merkel gesamte Fraktion der Grünen )

Ob Baschar al-Assad, der Staatspräsident Syriens, wirklich ein „Schlächter“ ist, darf durchaus bezweifelt werden. Der Mann, der Medizin studierte und seine Ausbildung zum Augenarzt in London machte, hatte eigentlich gar nicht vor, Staatspräsident Syriens zu werden. Erst durch den Tod seines Bruders, Basil al-Assad, rückte er sozusagen in der „Thronfolge“ an die erste Stelle.
Hinter Baschar al-Assad steht natürlich die Familie al-Assad , das Netzwerk seines Vater und die Baath-Partei.
Ohne diesen Rückhalt wäre Baschar al-Assad machtlos. Ihn als starken Herrscher, der autoritär, ganz alleine an der Spitze des Staates, Syrien regiert, zu bezeichnen, ist schlichtweg falsch!

Baschar al-Assad galt als Hoffnungsträger für das syrische Volk. Dazu selbst bei Wikipedia:
„Gleichzeitig galt er als gebildeter und sanfter „Reformer“, unter anderem indem er eine Antikorruptionskampagne leitete und vorsichtige Schritte unternahm, damit konstruktive Kritik innerhalb des Verwaltungsapparates möglich wurde.“
https://de.wikipedia.org/wiki/Baschar_al-Assad
In Syrien herrscht ein „grausamer Diktator“ ein „Machthaber“ Namens :Bashar al-Assad.
Dies und ähnliches lesen wir täglich, und wir hinterfragen diese Wertung schon lange nicht mehr, denn es erscheint auch alles so verworren und kompliziert.
Doch Syrien ist ein Land, das einst durchaus modern, fortschrittlich und weltoffen war. Im Grunde ist es das noch immer, doch diese Perspektive stört die Sicht derer, die ihre eigenen Ziele in Syrien verfolgen. Das meint zumindest Tim Anderson in seinem Buch „Der schmutzige Krieg gegen Syrien“. Doch auch andere Journalisten melden Zweifel an den offiziellen Versionen an.
Syrien, 2011: „Eine weitere Demonstration für Assad begann … sie mag eine Teilnehmerzahl von 200.000 bis zum Mittag erreicht haben … Es wurden keine Leute wie bei Saddam Hussein herangekarrt zum Omayad Platz (Damaskus) … die einzigen Soldaten standen bei ihren Familien. Wie berichtet man über eine regierungsfreundliche Demonstration während der arabischen Erwachens? Dort waren verschleierte Frauen, alte Männer, tausende von Kindern … wurden sie gezwungen? Ich glaube es nicht.“
Diese Worte schrieb nicht etwa ein regierungsnaher syrischer Beamter oder Journalist, sondern Robert Fisk, ein britischer Auslandsjournalist, der von der „New York Times“ als der „wohl berühmteste britische Auslandskorrespondent“ bezeichnet wurde. Das lässt sich problemlos auf Wikipedia nachlesen. Seine Aussage zu der besagten Demonstration allerdings findet man nicht so leicht. Dafür wurde natürlich gesorgt, passt ja nicht ins Bild.
Wer nun ist Assad ? Bei der Beurteilung der Person Assad weicht die Darstellung in den westlichen Medien natürlich enorm vom der Darstellung in den russischen oder syrischen, iranischen Darstellung komplett ab, das dürfte aber klar sein.
Je nach Interessenslage (!) wird die Person Assad entweder als „Schlächter“ der sein eigenes Volk regelrecht abschlachtet oder als verantwortungsbewusster Staatspräsident, der sein Land zusammenhalten möchte, der für Religionsfreiheit steht und der nach und nach Reformen und mehr Demokratie für Syrien durchsetzen möchte, dargestellt.

Eine objektive, neutrale Beurteilung dieser Person ist also in den Medien selten, bzw. eigentlich nicht nicht mehr möglich. Diejenigen , die Assad stürzen wollen, stellen ihn in den düstersten Farben dar. Die, die ihn an der Macht halten wollen, „scheinen“ sich mehr an der Realität zu orientieren. Sich gerade in Deutschland, den europäischen Ländern oder den USA vor Assad zu stellen, hat eine gesellschaftlich Ächtung zur Folge. Selbst renommierte Nahost-Experten, abgesehen von z. B. Jürgen Todenhöfer oder Karin Leukefeld, stimmen in die Verdammung Assads mit ein. Heißt nur, Geld ist wichtiger, was interessiert mich dieser Assad, wenn er drauf geht, ich habe nichts damit zutun. Das ist schlecht, schlechter noch wie die Leute, die diesen ganzen Mist verzapft haben.

Es geht in unseren Medien nicht darum, ausgewogen und sachlich zu berichten, sondern Baschar al-Assad soll als Inkarnation des Bösen aufgebaut werden, um Sanktionen und militärische Aktionen gegen ihn und Syrien zu rechtfertigen. Wir sind die Guten, im Vergleich zu dem bösen syrischen „Schlächter Assad“, ist die einfache Botschaft.
Ob Baschar al-Assad und der syrische Staat aber in Wirklichkeit nicht Opfer im Kampf um Einflusszonen, Absatzmärkte und Transportwege geworden sind, wird absichtlich in unseren Medien ausgeblendet. Vielleicht hat Assad einmal zu oft NEIN gesagt, zum Beispiel wollte er vielleicht sein Öl oder sonste was in einem Land seiner Wahl kaufen oder wollte da schon seine Golanhöhen zurück, sie sind nun mal ein Teil Syriens und Israel hat die Golanhöhen sich angeeignet…Kommt einem bekannt vor, oder ? Krim – Russland….Bei Russland heißt es , es wäre Völkerrechtswidrig! Aber wenn Israel sich die Golanhöhen aneignet, dann ist es das nicht? Wieso bei Israel nicht ? Da sollte man mal ansetzen….

Bevor man militärisch gegen Assad vorgeht, muss man sich die moralische Berechtigung ( Zustimmung der Weltbevölkerung ) für eine Bombardierung erschaffen. Und nun startet das wichtigste, der mediale Krieg beginnt, der PropagandaKrieg schlägt los !

Vor jedem Krieg steht diese #Propaganda und sie ist ein Teufelswerk, das Werk von Satan, wenn man es genau nimmt! Kinder , Sie arbeiten mit Kindern…jedesmal, jedes verdammte mal ! Weinende, blutverschmierte Kinder, sind wir alle ehrlich, das zieht immer…
Gehen Sie einen Moment in sich und denken kurz nach, Sie haben sich jede moralische Berechtigung über Kinder geholt.
Die Generalprobe für Operation MedialKrieg/RegimeChance war Jugoslawien. In Deutschland SPD/Grüne, zwei Parteien, denen man es nie zugetraut hätte, entpuppten sich als Kriegstreiber und Fälscher von Beweisen bzw. Mitwisser! Jede Deutsche Regierung, die JA zum Krieg sagt, darf bleiben. Sagt sie NEIN, dann wird sie „gechanced“ ( Siehe Schröder/Merkel )
Alles was danach kam, war für die USA/NATO und ihre Verbündeten ein Kinderspiel ( Passt doch ). Auch wenn es heißt nur USA, die NATO ist immer dabei, denn die USA ist die NATO oder NATO ist die USA…egal wie man es dreht!
Und nun nach so vielen Menschen die Ihr Leben verloren haben, mittlerweile 90% erwiesen das es USA herbei geführt hat und Beweise gab es nie oder gefaked wie diese Backpulver-Aktion von Powell ( er hat es zugegeben )

Es nimmt kein Ende !
Nun Syrien ! Wieder über Kinder, im endeffekt die selben Medialen Aufmacher, aus Libyen wurde Syrien und aus Gaddafi wurde Assad…so einfach, Texte wurden gelassen!
Doch Syrien ist nicht alleine, Amerikas Erzfeid oder auch Angstgegner genannt, Russland ist mit am Start. Ausserdem gibt es mittlerweile soviele Länder, die einen riesen Hals auf Amerika haben, denn ihr Land lag in Schutt und Asche und es ist schlimmer als vorher…
Dieser USA/NATO-Kriegsmaschinerie muss Einhalt geboten werden, sie können verdammt nochmal nicht ständig machen was sie wollen.Vielleicht klappt es diesmal!

Ich wünsche es dieser Welt, ich wünsche es mir für alle Opfer, ich wünsche es mir jetzt erstmal für Assad und sein Land, ich wünsche es mir, für all diejenigen, die schon so lange kämpfen gegen diese illegalen Kriege der USA/NATO-Kriegsmaschinerie!
Ich wünsche mir von ganzem Herzen, das es friedlicher zu geht und das wir unser Nachbarland Russland, nicht länger als Feind sehen! Die Rote Armee hat uns von dem Nationalsozialismus befreit, sie haben über 20 Millionen Soldaten verloren. Deutschland sollte sich nicht so dreckig verhalten. Deutschland sollte aufhören mit Zweierlei Maß zu messen! Israels Toten zu gedenken, absolut richtig. Aber auch die Toten von Russland, nicht so tun als gäbe es sie nicht. Dann brauch man sich nicht wundern über das Verhalten von Russland.
Es gibt ein Redewendung : Erstmal vor der eigenen Haustür kehren…
…………….es würde helfen und viel Leid ersparen, da bin ich sicher!

img_0307img_0528

Einfach nur enttäuscht…

Deutschland, ich bin enttäuscht von Dir !

Lange habe ich für vieles Verhalten  unserer Politiker noch Ausreden gesucht und das nun schon über Jahre hinweg.
Nun ist Ende, Schluß mit lustig.
Was Deutschland sich hier erlaubt bzw. unsere Politiker ist unterste Schublade und an Dummheit nicht zu überbieten. Heiko Maas ist der schlechteste Aussenminister den Deutschland haben konnte in den Zeiten, er wird uns mit Ihnen Frau Merkel in den Krieg treiben…und Frau von der Leyen, diese Frau ist eine Gefährdung höchsten Grades und gehört mit sofortiger Wirkung abgesetzt. Wie kann diese Frau, ich hoffe für sie das es Drogen waren, sonst sofort Zwangsjacke bitte…wie kann diese Frau sagen : PUTIN IST SCHON LANGE KEIN PARTNER MEHR !!!

Diese Frau von der Leyen schreit ja geradezu : ich will Krieg. ich will das Deutschland untergeht.

Eine Schande…Treten Sie umgehend zurück, Sie sind eine laufende Gefahr und stehen anscheinend ständig unter Drogeneinfluß…deshalb ständig Afganistan
Wann nehmt Ihr Eure letzten Gehirnzellen zusammen und fangt an mal kurz nachzudenken ? Wann ?

( Frau von der Leyen bei Ihnen zu spät, lassen Sie es sein bitte )
Ihr beschuldigt Russland, Ihr beschuldigt Putin ! Was läuft schief bei Euch ? Es ist eine Schande und ich schäme mich zu tiefst für diese Dummheit ! Frau Merkel, ich bitte Sie inständig, gehen Sie in Rente und nehmen den Rest Ihrer Zwangskoalition gleich mit. Sie verlangen, das Russland Beweise bringt ? Warum ?
Dieses Kriegstreiberland Englang muss Beweise bringen. Das können Sie nicht und das konnten sie nie. Was diese Politiker sich auf dieser Insel erlauben spottet jeder Beschreibung und ist für die Welt nicht tragbar, genau wie Amerika !
Das Deutschland da mitmacht enttäuscht mich zu tiefst und zugleich macht es mich sehr sehr wütend.
Die Bürger von Deutschland können Gott täglich danken das Putin anscheinend Geduld bis zum abwinken hat. Was Ihm schon alles angetan wurde, wie er behandelt wurde, er hat Deutschland immer und immer wieder die Hand gereicht, doch Ihr lieben Politiker, Ihr schlagt Ihm direkt wieder in die Fresse !

Ihr gehört abgesetzt und verbannt zu Euren Freunden auf die Insel. Diese Inselaffen haben in den Krankenhäusern kein Strom für Ihre Patienten, Menschen sterben und diese unfähigen Politiker dort wagen es auch noch ihren Mund auf zu machen.

Derart fassungslos wie im moment über die politische Lage war ich noch nie.

England ist das schlimmste Volk auf Gottes Erdball, gleichauf mit den Amerikanern und Ihr stellt Euch auf die Seite von diesen Ländern…Nein, das darf nicht sein ! Und der kleine widerliche Schneckenfresser, da fällt mir gar nichts mehr ein…alles einfach ohne Worte…
Seit Ihr so voller irgendwelcher Drogen, das Ihr alles vergesst ? Amerika und England benutzen sich gegenseitig um Kriege anzuzettelln, Kriegstreiber, einfach nur Kriegstreiber und beide pleite. Stehen beide mit dem Rücken zur Wand !
Ständig das Wort ATOMBOMBE ! Ist ja nicht auszuhalten, die einzigen die die Atombombe gezündet haben, ja, schon vergessen, es waren Eure AMERIKANER ! Und wo wir schon mal dabei sind, haben diese Amys eigentlich alle ATOMBOMBEN gefunden, die so in Deutschland VERLOREN HABEN !
Dieses Volk ist derart DUMM, das mir nichts mehr einfällt. Soviele Atombomben wie den Amys VERLOREN gegangen sind, ja VERLOREN, hat der kleine Raketenmann nicht mal in einem Playstationspiel gezündet. Eine Schande…
ATOMBOMBEN , wo sind noch alles welche ? Wo haben die Amys noch welche verloren oder mit Absicht hinterlegt ?
Das Ihr liebe Politiker von Deutschland mit dem gerupften Huhn Johnson in ein Horn blast, das ist an Dummheit nicht zu überbieten und dafür gehört Ihr lebenslang hinter Schloß und Riegel.
Ihr treibt unser Land in den 3.Weltkrieg und das mit Volldampf und am Ende lacht der widerliche Engländer mit dem Amy um die Wette.
Eine Schande, eine wahre Schande.
Ich habe es noch niemals so deutlich gesagt :

ICH SCHÄME MICH FÜR DIESES LAND UND SEINE POLITIKER UND BETE ZU GOTT, DAS PUTIN WEITERHIN GEDULD BEWEIST !
Die gesamte Bevölkerung kann nicht so dumm sein und übersehen, das Ihr unser Land in den Abgrund führt.

England und Amerika sind nicht unsere Freunde und sie werden es nie, sie tuen vielleicht so, aber sie sind es nicht. Hinterlistig, falsch, kennen nur Lug und Trug.

Diese beiden Länder wollen nicht sehen, das es Deutschland gut geht, nein, diese beiden Länder wollen das Deutschland leidet und zwar genauso wie nach dem 1. Weltkrieg und nach dem 2. Weltkrieg !

Alle guten Dinge sind DREI, oder ???
Werdet wach verdammt nochmal !!!

Ihr treibt unser Land in den Abgrund und wir Bürger werden dafür zahlen, wir werden leiden, wir werden es ausbaden müssen, wir werden sterben, sterben für Eure Dummheit !

Ihr habt das Deutsche Volk auf dem Gewissen. Und zwar jede einzelne Partei wie sie im Bundestag sitzt. CDU SPD Linke Grüne Afd…keiner ist besser, alle einfach nur schlecht und dumm !
Ändert etwas oder dieses Land ist Geschichte, im wahrsten Sinne des Wortes….traurig….

Baschar al-Assad , die Russen , die USA und die Propaganda-Medien….

–Krieg ist kein Spiel, nicht mal für diejenigen, die zuhause bleiben….–

Baschar al-Assad , die Russen , die USA und die Propaganda-Medien…das gibt nichts gutes ! Das ist eine ganz schlechte Kombination…

Ist Baschar al-Assad ein Schlächter, wie die Deutsche bzw. gesamt westliche Presse gerne behauptet ? ( Deutsche Bundestagsabgeordnete besonders gerne : #vonderLeyen #HeikoMaas #Merkel gesamte Fraktion der Grünen )

Ob Baschar al-Assad, der Staatspräsident Syriens, wirklich ein „Schlächter“ ist, darf durchaus bezweifelt werden. Der Mann, der Medizin studierte und seine Ausbildung zum Augenarzt in London machte, hatte eigentlich gar nicht vor, Staatspräsident Syriens zu werden. Erst durch den Tod seines Bruders, Basil al-Assad, rückte er sozusagen in der „Thronfolge“ an die erste Stelle.
Hinter Baschar al-Assad steht natürlich die Familie al-Assad , das Netzwerk seines Vater und die Baath-Partei.
Ohne diesen Rückhalt wäre Baschar al-Assad machtlos. Ihn als starken Herrscher, der autoritär, ganz alleine an der Spitze des Staates, Syrien regiert, zu bezeichnen, ist schlichtweg falsch!

Baschar al-Assad galt als Hoffnungsträger für das syrische Volk. Dazu selbst bei Wikipedia:
„Gleichzeitig galt er als gebildeter und sanfter „Reformer“, unter anderem indem er eine Antikorruptionskampagne leitete und vorsichtige Schritte unternahm, damit konstruktive Kritik innerhalb des Verwaltungsapparates möglich wurde.“
https://de.wikipedia.org/wiki/Baschar_al-Assad
In Syrien herrscht ein „grausamer Diktator“ ein „Machthaber“ Namens :Bashar al-Assad.
Dies und ähnliches lesen wir täglich, und wir hinterfragen diese Wertung schon lange nicht mehr, denn es erscheint auch alles so verworren und kompliziert.
Doch Syrien ist ein Land, das einst durchaus modern, fortschrittlich und weltoffen war. Im Grunde ist es das noch immer, doch diese Perspektive stört die Sicht derer, die ihre eigenen Ziele in Syrien verfolgen. Das meint zumindest Tim Anderson in seinem Buch „Der schmutzige Krieg gegen Syrien“. Doch auch andere Journalisten melden Zweifel an den offiziellen Versionen an.
Syrien, 2011: „Eine weitere Demonstration für Assad begann … sie mag eine Teilnehmerzahl von 200.000 bis zum Mittag erreicht haben … Es wurden keine Leute wie bei Saddam Hussein herangekarrt zum Omayad Platz (Damaskus) … die einzigen Soldaten standen bei ihren Familien. Wie berichtet man über eine regierungsfreundliche Demonstration während der arabischen Erwachens? Dort waren verschleierte Frauen, alte Männer, tausende von Kindern … wurden sie gezwungen? Ich glaube es nicht.“
Diese Worte schrieb nicht etwa ein regierungsnaher syrischer Beamter oder Journalist, sondern Robert Fisk, ein britischer Auslandsjournalist, der von der „New York Times“ als der „wohl berühmteste britische Auslandskorrespondent“ bezeichnet wurde. Das lässt sich problemlos auf Wikipedia nachlesen. Seine Aussage zu der besagten Demonstration allerdings findet man nicht so leicht. Dafür wurde natürlich gesorgt, passt ja nicht ins Bild.
Wer nun ist Assad ? Bei der Beurteilung der Person Assad weicht die Darstellung in den westlichen Medien natürlich enorm vom der Darstellung in den russischen oder syrischen, iranischen Darstellung komplett ab, das dürfte aber klar sein.
Je nach Interessenslage (!) wird die Person Assad entweder als „Schlächter“ der sein eigenes Volk regelrecht abschlachtet oder als verantwortungsbewusster Staatspräsident, der sein Land zusammenhalten möchte, der für Religionsfreiheit steht und der nach und nach Reformen und mehr Demokratie für Syrien durchsetzen möchte, dargestellt.

Eine objektive, neutrale Beurteilung dieser Person ist also in den Medien selten, bzw. eigentlich nicht nicht mehr möglich. Diejenigen , die Assad stürzen wollen, stellen ihn in den düstersten Farben dar. Die, die ihn an der Macht halten wollen, „scheinen“ sich mehr an der Realität zu orientieren. Sich gerade in Deutschland, den europäischen Ländern oder den USA vor Assad zu stellen, hat eine gesellschaftlich Ächtung zur Folge. Selbst renommierte Nahost-Experten, abgesehen von z. B. Jürgen Todenhöfer oder Karin Leukefeld, stimmen in die Verdammung Assads mit ein. Heißt nur, Geld ist wichtiger, was interessiert mich dieser Assad, wenn er drauf geht, ich habe nichts damit zutun. Das ist schlecht, schlechter noch wie die Leute, die diesen ganzen Mist verzapft haben.

Es geht in unseren Medien nicht darum, ausgewogen und sachlich zu berichten, sondern Baschar al-Assad soll als Inkarnation des Bösen aufgebaut werden, um Sanktionen und militärische Aktionen gegen ihn und Syrien zu rechtfertigen. Wir sind die Guten, im Vergleich zu dem bösen syrischen „Schlächter Assad“, ist die einfache Botschaft.
Ob Baschar al-Assad und der syrische Staat aber in Wirklichkeit nicht Opfer im Kampf um Einflusszonen, Absatzmärkte und Transportwege geworden sind, wird absichtlich in unseren Medien ausgeblendet. Vielleicht hat Assad einmal zu oft NEIN gesagt, zum Beispiel wollte er vielleicht sein Öl oder sonste was in einem Land seiner Wahl kaufen oder wollte da schon seine Golanhöhen zurück, sie sind nun mal ein Teil Syriens und Israel hat die Golanhöhen sich angeeignet…Kommt einem bekannt vor, oder ? Krim – Russland….Bei Russland heißt es , es wäre Völkerrechtswidrig! Aber wenn Israel sich die Golanhöhen aneignet, dann ist es das nicht? Wieso bei Israel nicht ? Da sollte man mal ansetzen….

Bevor man militärisch gegen Assad vorgeht, muss man sich die moralische Berechtigung ( Zustimmung der Weltbevölkerung ) für eine Bombardierung erschaffen. Und nun startet das wichtigste, der mediale Krieg beginnt, der PropagandaKrieg schlägt los !

Vor jedem Krieg steht diese #Propaganda und sie ist ein Teufelswerk, das Werk von Satan, wenn man es genau nimmt! Kinder , Sie arbeiten mit Kindern…jedesmal, jedes verdammte mal ! Weinende, blutverschmierte Kinder, sind wir alle ehrlich, das zieht immer…
Gehen Sie einen Moment in sich und denken kurz nach, Sie haben sich jede moralische Berechtigung über Kinder geholt.
Die Generalprobe für Operation MedialKrieg/RegimeChance war Jugoslawien. In Deutschland SPD/Grüne, zwei Parteien, denen man es nie zugetraut hätte, entpuppten sich als Kriegstreiber und Fälscher von Beweisen bzw. Mitwisser! Jede Deutsche Regierung, die JA zum Krieg sagt, darf bleiben. Sagt sie NEIN, dann wird sie „gechanced“ ( Siehe Schröder/Merkel )
Alles was danach kam, war für die USA/NATO und ihre Verbündeten ein Kinderspiel ( Passt doch ). Auch wenn es heißt nur USA, die NATO ist immer dabei, denn die USA ist die NATO oder NATO ist die USA…egal wie man es dreht!
Und nun nach so vielen Menschen die Ihr Leben verloren haben, mittlerweile 90% erwiesen das es USA herbei geführt hat und Beweise gab es nie oder gefaked wie diese Backpulver-Aktion von Powell ( er hat es zugegeben )

Es nimmt kein Ende !
Nun Syrien ! Wieder über Kinder, im endeffekt die selben Medialen Aufmacher, aus Libyen wurde Syrien und aus Gaddafi wurde Assad…so einfach, Texte wurden gelassen!
Doch Syrien ist nicht alleine, Amerikas Erzfeid oder auch Angstgegner genannt, Russland ist mit am Start. Ausserdem gibt es mittlerweile soviele Länder, die einen riesen Hals auf Amerika haben, denn ihr Land lag in Schutt und Asche und es ist schlimmer als vorher…
Dieser USA/NATO-Kriegsmaschinerie muss Einhalt geboten werden, sie können verdammt nochmal nicht ständig machen was sie wollen.Vielleicht klappt es diesmal!

Ich wünsche es dieser Welt, ich wünsche es mir für alle Opfer, ich wünsche es mir jetzt erstmal für Assad und sein Land, ich wünsche es mir, für all diejenigen, die schon so lange kämpfen gegen diese illegalen Kriege der USA/NATO-Kriegsmaschinerie!
Ich wünsche mir von ganzem Herzen, das es friedlicher zu geht und das wir unser Nachbarland Russland, nicht länger als Feind sehen! Die Rote Armee hat uns von dem Nationalsozialismus befreit, sie haben über 20 Millionen Soldaten verloren. Deutschland sollte sich nicht so dreckig verhalten. Deutschland sollte aufhören mit Zweierlei Maß zu messen! Israels Toten zu gedenken, absolut richtig. Aber auch die Toten von Russland, nicht so tun als gäbe es sie nicht. Dann brauch man sich nicht wundern über das Verhalten von Russland.
Es gibt ein Redewendung : Erstmal vor der eigenen Haustür kehren…
…………….es würde helfen und viel Leid ersparen, da bin ich sicher!

img_0307img_0528